AVEC "Homesick"

AVEC - Homesick

 

Die Sängerin und Songwriterin AVEC alias Miriam Hufnagl veröffentlicht mit "Homesick" bereits ihr drittes Album.

In den letzten Jahren tourte AVEC viel durch Europa und hatte dementsprechend viel Zeit sich mit dem Thema Heimweh auseinander zu setzen. So entstanden die Songs auf "Homesick" innerhalb der letzten drei Jahre.
Aufgenommen hat sie das Album in Eigenproduktion mit ihrem Kollegen Andreas Häuserer und das größtenteils in einem alten Bauernhaus in ihrer Heimat Österreich. Herausgekommen sind 10 Songs plus "Home" und "Under Water" aus den "Acoustic Hofstudio Sessions".

In ihren Indie Folk-Pop Songs erzählt AVEC von Depressionen, Seelbstzweifeln und dunklen Tagen, von Freundschaften und wie es sich anfühlt, sich ihn ihnen zu täuschen. Die Songs sind eine Abrechnung mit sich selbst und dem Gegenüber, mit dem Wissen, dass niemand perfekt ist.

Als sie die Songs schrieb, konnte sie nicht ahnen, wie sehr die Songs thematisch in die aktuelle Situation passen, in der die meisten Menschen zu Hause sind.

In "Home" erzählt AVEC davon, das Zuhause für sie eher ein Gefühl, eine Person oder auch ihre Musik ist, als ein bestimmter Ort.

"HOME tells the story of this surreal feeling of love and safety, being whole again and finally able to let your guard down, to feel home. I think of it more as a person than a place or 4 walls. So having found your home, after a while you start to realise, that you’re somehow losing all of these feelings and all you’re holding on to after all is just the illusion of what it could have been." 

In "Mona" spricht sie derzeit wahrscheinlich einigen Menschen, die allein zu Hause sitzen, aus der Seele:

"... You're on your own
This house is no home
But It seems like there's just no where else to go
Counting the days
You're still counting those nights
And all you've been waiting for is just something that's right ..."

Als hätte sie damals schon gewusst, was in der Zukunft passieren wird, passt auch die Aussage des Songs "Heavy On My Mind", perfekt zur aktuellen Lage. 

"... At times I'm just scared of everything surrounding me
And I know it might sound weird, but that's just how I feel
I'm far away from normal in so many ways
But who the hell is normal anyway?
...
Don't let fear control you, don't let it all control you ..."

 

"Homesick":     amazon (auch als Vinyl)         iTunes

 

Das geplante Konzert vom 22. April wurde auf den 22. September verschoben.

22.09.2020 | Nochtspeicher | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | VVK: 17 € zzgl. Geb.

 

mehr zu → AVEC

 

 

direkt zum
Konzertkalender:
Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen